Habitus-Baumform-Gehölzschnitt

Was ist eigentlich der Habitus?

Habitus stammt vom lateinischen „habere“ und bedeutet soviel wie „haben“ oder „an sich tragen“. Der Begriff beschreibt die typische Wuchsform und äußere Erscheinung eines Lebewesens. Er beinhaltet die typischen, sichtbaren Eigenschaften von Pflanzen und Tieren. Mit Hilfe des Habitus kann die Bestimmung von Familie oder Gattungen vorgenommen werden.

Welche Baumformen gibt es?